IMPRESSUM UND DATENSCHUTZ

RECHTLICH

Diese Website wird herausgegeben von ULTIMATRON FRANCE, SAS mit einem Kapital von 50 00 Euro, mit Sitz in 60 avenue de l’industrie, 34820 Teyran, Frankreich

Telefon: 09 50 42 76 17
E-Mail : info@ultimatron-france.fr
SIREN-Nummer:880734504
Innergemeinschaftliche MwSt.-Nr.: FR57880734504

1. Unterkunft
Gastgeber: 1&1 IONOS SARL

Adresse : 7 place de la Gare, 57201 SARREGUEMINES

Web: https://www.ionos.fr/

2. TECHNISCHE INFORMATIONEN
Es wird daran erinnert, dass die Geheimhaltung der Korrespondenz im Internet nicht gewährleistet ist und dass es jedem Internetnutzer obliegt, alle geeigneten Maßnahmen zu ergreifen, um seine eigenen Daten und / oder Software vor der Kontamination von Viren, die im Internet zirkulieren, zu schützen.

3. PERSONENBEZOGENE DATEN
Die Benutzer werden daran erinnert, dass alle Informationen in Bezug auf die Erhebung und Verwendung ihrer personenbezogenen Daten auf der Website www.ultimatron-france.fr in der auf der Website vorhandenen Datenschutzerklärung enthalten sind.

4. HYPERTEXT-LINKS
Die Hypertext-Links, die von www.ultimatron-france.fr zu anderen Websites eingerichtet werden, können unter keinen Umständen die Verantwortung von ULTIMATRON FRANCE übernehmen.

5. URHEBERRECHT
Die vollständige oder teilweise Vervielfältigung oder Darstellung der Seiten, Daten und anderer Elemente, aus denen sich die Website zusammensetzt, durch irgendein Verfahren oder Medium ist verboten und stellt ohne Genehmigung des Herausgebers eine Verletzung dar.

6. INHALT UND HAFTUNG
ULTIMATRON FRANCE behält sich das Recht vor, die Informationen auf der Website jederzeit zu ändern. Unter keinen Umständen kann ULTIMATRON FRANCE für Ungenauigkeiten oder Fehler in Bezug auf die Informationen auf der Website verantwortlich gemacht werden.

DATENSCHUTZRICHTLINIE

ULTIMATRON FRANCE verpflichtet sich, sicherzustellen, dass die Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten, die von der Website www.ultimatron france.fr durchgeführt wird, der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und dem Datenschutzgesetz entspricht. Unter keinen Umständen teilt, tauscht oder verkauft ULTIMATRON France Ihre Daten und personenbezogenen Daten an Dritte.

1. Zugangsdaten
Sie können unsere Webseiten besuchen, ohne uns Angaben zu Ihrer Person zu machen. Bei jedem Aufruf einer Webseite speichert der Webserver automatisch nur eine Logfile, die z.B. den Namen der angeforderten Datei, Ihre IP-Adresse, das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs, die übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider (Zugriffsdaten) enthält und die den Zugriff protokolliert.

Diese Zugriffsdaten werden ausschließlich zu dem Zweck ausgewertet, das ordnungsgemäße Funktionieren der Seite sicherzustellen sowie unser Angebot zu optimieren. Damit sollen gemäß Art. 6 Abs. 1 Abs. 1 lit. f DSGVO unsere berechtigten Interessen an der Sicherstellung einer sachdienlichen Darstellung unseres Angebots gewahrt werden, die im Rahmen einer Interessenabwägung überwiegen. Alle Zugangsdaten werden spätestens innerhalb von sieben Tagen nach Ende Ihres Besuchs auf der Seite gelöscht.

2. Datenerhebung und -verwendung
Wir erheben personenbezogene Daten, wenn Sie uns diese freiwillig im Rahmen Ihrer Bestellung zur Verfügung stellen, wenn Sie mit uns in Kontakt treten (z.B. über ein Kontaktformular oder eine E-Mail) oder wenn Sie ein Kundenkonto anlegen. Die Pflichtfelder sind als solche gekennzeichnet, da in diesen Fällen die Daten für die Durchführung des Vertrages, bzw. für die Abwicklung Ihrer Kontaktaufnahme bzw. die Erstellung des Kundenkontos unerlässlich sind und Sie Ihre Bestellung und/oder die Erstellung Ihres Kontos nicht ohne deren Angabe abschließen oder Ihre Nachricht versenden können. Die jeweiligen Eingabeformulare geben die erhobenen Daten an. Gemäß Art. 6 Abs. 1 Abs. 1 lit. b DSGVO verwenden wir die Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, zum Zwecke der Vertragsabwicklung und Bearbeitung Ihrer Anliegen. Nach vollständiger Vertragsabwicklung bzw. Löschung Ihres Kundenkontos wird die weitere Verarbeitung Ihrer Daten eingeschränkt und diese werden nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, es sei denn, Sie haben ausdrücklich in die weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt oder wir behalten uns vor, Ihre Daten später für gesetzlich zulässige Zwecke zu verwenden, über die wir Sie in der
diese Erklärung. Die Löschung Ihres Kundenkontos ist jederzeit möglich und kann entweder durch Zusendung einer Nachricht an die im Abschnitt “Kontaktmöglichkeiten” angegebene Adresse oder über die hierfür im Kundenkonto vorgesehene Funktion erfolgen.

3. Datenübermittlung
Zur Vertragserfüllung übermitteln wir gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO Ihre Daten an das mit der Lieferung beauftragte Transportunternehmen, soweit dies für die Lieferung der bestellten Ware erforderlich ist. Je nachdem, welchen Zahlungsdienstleister Sie während des Bestellvorgangs auswählen, übermitteln wir die zu diesem Zweck erhobenen Daten zur Zahlung an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut und ggf. an den von uns beauftragten Zahlungsdienstleister bzw. an den gewählten Zahlungsdienst. Die ausgewählten Zahlungsdienstleister erheben einen Teil dieser Daten selbst, sofern Sie bei ihnen ein Konto anlegen. In diesem Fall müssen Sie sich während des Bestellvorgangs über Ihre Zugangsdaten in Ihr Konto beim Zahlungsdienstleister einloggen. In diesem Zusammenhang ist die Datenschutzerklärung der
Es gilt der jeweilige Zahlungsdienstleister.

Weitergabe von Daten an Versanddienstleister
Soweit Sie uns hierzu Ihre ausdrückliche Einwilligung erteilt haben, übermitteln wir gemäß Art. 6 Abs. 1 Abs. 1 lit. a DSGVO Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer an den ausgewählten Versanddienstleister, damit dieser sich vorab mit Ihnen in Verbindung setzen kann, um die Lieferung anzukündigen oder mit ihr abzustimmen.
du.
Die Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden, indem eine Nachricht entweder an die im Abschnitt “Kontaktoptionen” angegebene Adresse oder direkt an die unten angegebene Kontaktadresse des Versanddienstleisters gesendet wird. Nach Widerruf Ihrer Einwilligung löschen wir die Daten, die Sie uns zu diesem Zweck zur Verfügung gestellt haben, es sei denn, Sie haben ausdrücklich in eine weitere Verwendung Ihrer Daten eingewilligt oder wir behalten uns vor, Ihre Daten später für gesetzlich zulässige Zwecke zu verwenden, über die wir Sie in dieser Erklärung informieren.

4. IHRE RECHTE
Als betroffene Person haben Sie folgende Rechte:
Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, zur Auskunft über Ihre Daten, deren Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung oder Löschung sowie zum Widerruf einer Einwilligung oder Widerspruch gegen eine bestimmte Nutzung der Daten wenden Sie sich bitte direkt an uns über die im Impressum angegebenen Kontaktdaten.

Back to top